Geschehen

SLUM VILLAGE

17

Slum Village

Good Music

25, September 2015 in Berlin

Die Chancen stehen gut , wenn Sie irgendwo in der Nähe der Detroit -Musik-Szene , die Sie von der einflussreichen Hip-Hop- Trio , aus dem Slum Village gehört. Baatin , T3, Rapper und Produzent J Dilla , die alle zusammen aufgewachsen in der Conant Gardens Nachbarschaft von Detroit, MI : Die Gruppe wurde in den frühen 90er Jahren von 3 Freunde aus der Kindheit begründet. Nach dem Verlassen Pershing High School, begann das Trio um einen Weg in die Detroit Underground Hip -Hop-Szene knüpfen und schnell fanden sich immer größerer Beliebtheit , wo sie ursprünglich ging durch den Namen Ssenepod.

Mit einer wachsenden Dynamik jetzt im Untergrund zementiert , nahm die Gruppe an einem vorderen Flugbahn in Richtung größere und bessere Dinge , und im Jahr 1991 auf Slum Village änderte ihren Namen . J Dilla ist dem Produktionsteam als der Umma , der die beiden letzten A Tribe Called Quest Studioalben sowie trifft für eine Reihe von R & B und Hip-Hop- Musiker , und in 1996 ihr erstes Album Vol aufgezeichnet sie produziert bekannt. 1 “ , in Dillas Keller und RJ Reis Studios aufgenommen wurde kritisch in der Detroit Underground-Szene gefeiert.

332

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s